Fußball Regionalliga
Carsten Ramelow spielt bald für Bayer-Reserve

Ex-Nationalspieler Carsten Ramelow steht vor seinem Comeback. Er soll in der Regionalliga-Mannschaft von Bayer Leverkusen unter Trainer Ulf Kirsten wieder einsteigen.

"Calle" ist wieder da. Ex-Nationalspieler Carsten Ramelow soll drei Monate nach seinem Rücktritt als Fußball-Profi in der zweiten Mannschaft von Bayer Leverkusen sein Comeback feiern. "Calle ist eine Führungsperson. Er könnte der Truppe viel Stabilität verleihen", sagte Manager Michael Reschke dem kicker. Ulf Kirsten, Trainer der Leverkusener Regionalliga-Mannschaft, würde ein Comeback seines langjährigen Mitspielers ebenfalls begrüßen: "Was Besseres könnte uns gar nicht passieren."

Der 34 Jahre alte Ramelow, Vize-Weltmeister von 2002, hatte im Sommer nach 333 Bundesligaspielen in 13 Jahren bei Bayer seine Karriere beendet. Fit für einen neuen Anlauf fühlt er sich: "Es klappt ganz gut."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%