Fußball Regionalliga
DFL segnet Namensänderung des SV Wehen ab

Nach Zustimmung der DFL kann der SV Wehen in der neuen Saison unter dem Namen SV Wehen-Wiesbaden 1926 in der zweiten Liga auflaufen. Allerdings müssen noch die Vereins-Mitglieder über die Namensänderung abstimmen.

Die erste Hürde ist genommen: Zweitliga-Aufsteiger SV Wehen kann in der kommenden Saison unter dem Namen SV Wehen-Wiesbaden 1926 um Punkte kämpfen. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab für die Umbenennung grünes Licht. Dies bestätigte die DFL auf Anfrage des Sport-Informations-Dienst (sid).

Für die Umbenennung des gesamten Vereins ist allerdings noch eine Mitgliederversammlung notwendig. Auf dieser müssen die Vereins-Mitglieder der Umbenennung zustimmen. Die Taunussteiner, die zurzeit in Wiesbaden ein neues Stadion bauen lassen, müssen nicht nur mit ihrer Profimannschaft, sondern auch mit der Reserve und allen Jugendteams unter dem neuen Namen antreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%