Fußball Regionalliga
Erfurt erobert Tabellenspitze zurück

Rot-Weiß Erfurt hat dank eines 3:0-Siegs bei Neuling VfL Wolfsburg II die Tabellenspitze in der Regionalliga Nord wieder zurückerobert. Der 1. FC Magdeburg fuhr derweil gegen Dynamo Dresden den ersten "Dreier" ein.

Rot-Weiß Erfurt bleibt nach einem ungefährdeten 3:0 (1:0) beim Aufsteiger VfL Wolfsburg II Spitzenreiter der Regionalliga Nord. Die Thüringer haben zehn Zähler aus dem Konto, gegenüber der zweitplatzierten Fortuna aus Düsseldorf aber die bessere Tordifferenz. Denis Wolf (23.), Albert Bunjaku (74.) und Patrick Kohlmann (84.) trafen für RWE.

Der 1. FC Magdeburg feierte vor 16 524 Zuschauern beim 1:0 (1:0) gegen Dynamo Dresden den ersten Saisonsieg. Björn Lindemann (4.) gelang frühzeitig der entscheidende Treffer. Weiter auf den ersten "Dreier" warten muss dagegen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiss Essen nach dem torlosen Remis bei Borussia Dortmund II.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%