Fußball Regionalliga
Guerrero und dos Santos retten Bayern München II

Die Bundesliga-Profis Paolo Guerrero und Julio dos Santos haben Bayern München II in der Regionalliga Süd einen Punkt gerettet. Beim 4:4 (0:1)-Remis gegen den SV Wehen erzielten die Südamerikaner insgesamt drei Treffer.

Unter der Mithilfe der Bundesliga-Profis Paolo Guerrero und Julio dos Santos hat sich Bayern München II in der Regionalliga Süd gegen den SV Wehen einen Punkt gesichert. Unter den Augen von Cheftrainer Felix Magath kamen die Bayern in einem Nachholspiel des 19. Spieltages trotz zwei Eigentoren noch zu einem 4:4 (0:1).

Vor 200 Zuschauern verwandelte der 2,7 Mill. Euro teure Neuzugang dos Santos bei seinem Pflichtspiel-Debüt im Bayern-Trikot einen Foulelfmeter (66.), Guerrero traf doppelt (53., 84.). Den vierten Treffer steuerte Stefan Maierhofer (58.) bei, der die Gäste mit einem Eigentor (45.) in Führung brachte. Markus Husterer (47.) traf ebenfalls ins eigene Netz. Bakary Diakite (56., 71.) erzielte die weiteren Tore der Gäste (31 Punkte) gegen Michael Rensing im Tor der Bayern, die mit 26 Zählern nur knapp vor den Abstiegsplätzen liegen. Wehen ist mit 31 Zählern Tabellenneunter.

Unterdessen verkürzte der SC Pfullendorf den Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz auf vier Punkte. In einem Nachholspiel vom 24. Spieltag besiegte der SC die SV Elversberg mit 3:1 (1:1). Winter-Neuzugang Eric Agyemang brachte die Gastgeber in Führung (6.), Elversbergs Achim Pfuderer glich noch vor der Pause aus (26.). Nach dem Seitenwechsel erzielte Neno Rogosic die erneute Führung für die Gastgeber (52.), der eingewechselte Ivica Lucic stellte mit seinem Treffer den 3:1-Endstand her.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%