Fußball Regionalliga
Höhenflug der Stuttgarter Kickers hält an

Auch am vierten Spieltag sind die Stuttgarter Kickers in der Regionalliga Süd von einer Niederlage verschont geblieben. Im Lokalderby trennten sich die Kickers vom VfB Stuttgart II mit 1:1.

In der Regionalliga Süd haben die Stuttgarter Kickers die Tabellenführung durch ein 1:1 (0:0) gegen den Lokalrivalen VfB Stuttgart II zum Auftakt des 4. Spieltages behauptet. Zweitliga-Absteiger Sportfreunde Siegen holte beim 2:0 (1:0) gegen den SC Pfullendorf den ersten Saisonsieg.

In Stuttgart sahen 7 210 Zuschauer zunächst die Führung für die Gastgeber durch Bachirou Gambo (66.). Der eingewechselte Adam Szalai (82.) glich aber für den VfB noch aus.

Für Siegen erzielte Marcel Heller unmittelbar vor der Pause die Führung (45.), die Neuzugang Alexander Blessin in seinem ersten Spiel für Siegen in der 63. Minute ausbaute. Pfullendorfs Matthias Kiefer sah in der 87. Minute wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte.

In der dritten Partie des Abends setzte sich der FC Ingolstadt im Duell der Aufsteiger bei FK Pirmasens durch einen Treffer von Michael Wenczel (77.) 1:0 durch.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%