Fußball Regionalliga
HSV II nach 1:0-Sieg punktgleich mit Dresden

Die Reserve des Hamburger SV ist in der Regionalliga Nord nach einem 1:0-Erfolg bei Union Berlin punktgleich mit Tabellenführer Dynamo Dresden. Die erste Pleite nach fünf Spielen ohne Niederlage kassierte Holstein Kiel.

Durch einen 1:0-Auswärtssieg bei Union Berlin ist die zweite Mannschaft des Hamburger SV in der Regionalliga auf Platz zwei vorgerückt. Rouven Hennings sorgte in der 63. Minute für den Treffer des Tages und das erste Gegentor der Berliner in der laufenden Saison. Damit ist die HSV-Reserve nun punktgleich mit Spitzenreiter Dynamo Dresden, der allerdings noch ein Spiel weniger absolviert hat.

Auch bei Holstein Kiel riss eine Serie: Nach fünf Spielen ohne Niederlage kassierte die Elf von Frank Neubarth bei der zweiten Mannschaft von Hertha BSC Berlin eine 0:3-Niederlage. Christian Müller (28.), Daniel Frahn (30.) und Ante Covic (37.) sorgten bereits in der ersten Halbzeit für klare Verhältnisse. Kiel ist damit in dieser Saison auswärts weiter sieglos.

Im dritten Samstags-Spiel unterlag die Reserve von Bayer Leverkusen gegen Kickers Emden mit 0:1 und behält damit die Rote Laterne. Wojciech Pollok entschied mit seinem Treffer in der 55. Minute die Partie zu Gunsten der Gäste, die damit die Abstiegsplätze verlassen konnten. Bayer wartet hingegen weiter auf den ersten Sieg.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%