Fußball Regionalliga: Jena marschiert, Lübeck strauchelt

Fußball Regionalliga
Jena marschiert, Lübeck strauchelt

An der Spitze der Regionalliga Nord bleibt es eng. Durch das 3:1 gegen Chemnitz wahrt Carl Zeiss Jena Kontakt nach ganz oben, während der VfB Lübeck durch die 1:2-Niederlage beim Hamburger SV II einen Dämpfer erhielt.

In der Regionalliga Nord droht der VfB Lübeck den Anschluss an die Aufstiegsränge zu verlieren. Im Sonntagsspiel beim Hamburger SV II ließen sich die Lübecker eine 1:0-Führung noch aus der Hand nehmen und verloren am Ende mit 1:2. Carl Zeiss Jena machte es besser und siegte gegen den Chemnitzer FC ungefährdet mit 3:1.

Bei den "kleinen" Hamburgern hatte Stürmer Enrico Neitzel in der 34. Minute für die 1:0-Führung des VfB gesorgt. Vom Doppelschlag zweier HSV-Jungstars in Halbzeit zwei erholte sich der ambitionierte Ex-Zweitligist dann aber nicht mehr. Zunächst glich Mario Filinger (72.) für die Hamburger aus, vier Minuten später sorgte Änis Ben-Hatira für den 2:1-Endstand. Der deutsche U18-Nationalspieler war erst in der Winterpause aus Berlin in die Freie Hansestadt gewechselt.

Jena mitten im Aufstiegsrennen

Im zweiten Sonntagsspiel ließ Carl Zeiss Jena gegen den Chemnitzer FC nichts anbrennen und hält seine Aufstiegsambitionen somit aufrecht. Torsten Ziegner eröffnete in der 26. Minute den Torreigen, Mark Zimmermann (68.) erhöhte in der 2. Halbzeit auf 2:0, bevor der Ex-Lübecker Holger Hasse die Offensivbemühungen seines Teams mit dem 3:0 krönte. Yakubu Adamu gelang in der 87. Minute nur noch der Ehrentreffer für den CFC.

In der Tabelle hat Jena als nunmehr Vierter nur noch zwei Punkte Rückstand auf den FC St. Pauli, der mit 44 Zählern derzeit noch Platz zwei innehat. Dritter ist Holstein Kiel (44). Der VfB Lübeck verharrt mit 39 Punkten auf Position fünf. Der Hamburger SV II hat den Abstand zu den Nicht-Abstiegsplätzen auf zwei Punkte verringert und belegt mit 21 Zählern jetzt Rang 15. Für den Chemnitzer FC wird es dagegen immer enger. Mit 16 Punkten haben die Sachsen bereits sieben Zähler Rückstand auf den rettenden Tabellenplatz 14.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%