Fußball Regionalliga
Lahm mit Niederlage bei Regionalliga-Comeback

Philipp Lahm ist zurück: Nach mehrmonatiger Verletzungspause wegen eines Kreuzbandrisses hat der Nationalspieler bei der 0:1-Niederlage des FC Bayern München II in Regensburg sein Comeback gefeiert.

In einem vom 18. Spieltag vorgezogenen Spiel der Regionalliga Süd besiegte der SSV Jahn Regensburg am Dienstagabend die Reserve von FC Bayern München 1:0 (1:0). Jürgen Schmid erzielte bereits in der 15. Minute das Tor des Tages für die Mannschaft von Trainer Dariusz Pasieka, die in der Tabelle mit den Bayern den Platz tauschte und mit 20 Punkten Rang elf belegt.

Bei der Reserve des deutschen Rekordmeisters feierte Profi Philipp Lahm nach seinem Kreuzbandriss und einer Pause von sechs Monaten sein Comeback. Der Nationalspieler wurde von Trainer Hermann Gerland wie abgesprochen in der Halbzeitpause ausgewechselt.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%