Fußball Regionalliga
Magath entlässt Regionalliga-Coach Kronhardt

Der VfL Wolfsburg hat sich von Willi Kronhardt getrennt. Zunächst übernimmt Bernd Hollerbach das Training der zweiten Mannschaft des VfL. Die anhaltende Erfolglosigkeit wurde seitens des Klubs als Trennungsgrund benannt.

Der Coach der Regionalligamannschaft des VfL Wolfsburg, Willi Kronhardt, ist von Trainerkollegen und Sportdirektor Felix Magath mit sofortiger Wirkung beurlaubt worden. Zunächst übernimmt Bernd Hollerbach die VfL-Reserve. Zudem bleibt Hollerbach Co-Trainer der Profimannschaft. Offizieller Grund für die Beurlaubung ist die Erfolgslosigkeit des Aufsteigers, der in der Regionalliga Nord mit nur neun Punkten den letzten Tabellenplatz belegt.

"Die Mannschaft hat in den letzten acht Spielen nicht mehr gewonnen, da mussten wir reagieren. Das sind die Gesetzmäßigkeiten des Fußballgeschäftes", erklärte Magath. Der 38-jährige Kronhardt hatte die Mannschaft im März dieses Jahres übernommen. In den bisherigen 15 Spielen gelangen dem Aufsteiger nur zwei Siege. Der langjährige Bundesligaprofi Hollerbach (Hamburger SV) war bereits in der Regionalliga als Cheftrainer beim VfB Lübeck tätig und ist seit Saisonbeginn Assistent von Magath.

Kronhardt war zuletzt durch eine ungewöhnliche Aktion in die Schlagzeilen der lokalen Presse geraten. Angeblich soll er einige seiner Spieler bei einem "Spezialtraining" als Möbelpacker bei einem privaten Umzug beschäftigt haben.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%