Fußball Regionalliga
Münster und Lübeck trennen sich unentschieden

Zum Auftakt des 15. Spieltages der Regionalliga Nord trennten sich Preußen Münster und der VfB Lübeck mit einem 2:2 (1:1)-Unentschieden. Die Gäste aus Norddeutschland gingen dabei zweimal in Führung.

Tabellenführer VfB Lübeck ist zum Auftakt des 15. Spieltages in der Regionalliga Nord bei Preußen Münster nicht über ein 2:2 (1:1)-Unentschieden hinaus gekommen. Markus Kullig (39., Foulelfmeter) und der eingewechselte Kai Hesse (61.) brachten die Mannschaft von VfB-Trainer Stefan Böger vor 3 800 Zuschauern zwar zweimal in Führung. Doch Carsten Gockel (41.) und Arne Tammen (72.) glichen jeweils für die Gastgeber aus, die jetzt schon seit fünf Spieltagen ungeschlagen sind.

Der VfB Lübeck musste ab der 53. Minute mit zehn Spielern auskommen, nachdem sich Angreifer Jacob Thomas wegen groben Foulspiels die Rote Karte eingehandelt hatte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%