Fußball Regionalliga
Neue Regionalliga nimmt Konturen an

Mit drei Staffeln wird die Regionalliga erstmals in der Saison 2008/09 an den Start gehen. Nach den Beschlüssen der DFB-Kommission Spielklassenstruktur sind die vier erstplatzierten Teams der Oberligen qualifiziert.

Für die 2008 neu entstehende dreigeteilte Regionalliga hat die Kommission Spielklassenstruktur des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den Qualifikationsmodus festgelegt. Neben den 17 jetzigen Regionalliga-Vereinen, die am Ende der Saison 2007/08 nicht den Sprung in die neue dritte Profiliga schaffen (neun in der Regionalliga Nord, acht in der Regionalliga Süd), erhalten die vier erstplatzierten Teams der aktuell neun Oberligen einen Startplatz in den jeweils 18 Klubs umfassenden Staffeln.

Zusätzlich zu den 36 Plätzen steht den dann fünftklassigen Oberligen ein weiterer Startplatz zu. Wie dieser letztlich vergeben wird, soll der Spielausschuss des DFB entscheiden.

Zudem fiel auf der Kommissionssitzung auch die Entscheidung über die Aufstiegsregelung zur dreigleisigen Regionalliga. Demnach werden den Regionalverbänden Nord und Nordost ab 2008/09 je zwei Aufstiegsplätze zugesprochen, dem Süden vier und den Verbänden West und Südwest insgesamt vier. Dadurch ergibt sich eine Anzahl von je vier Absteigern aus den neuen (viertklassigen) Regionalligen in die Oberligen.

Oberliga-Verantwortung bei Regionalverbänden

Die Verantwortung über die Oberligen obliegt ab 2008 den Regionalverbänden, die das Ligensystem und den Modus zur Vergabe der Aufstiegsplätze selbst bestimmen können. Dies kann nach Ansicht der Kommission sogar dazu führen, dass einzelne Regionalverbände die Oberligen in ihrem Bereich abschaffen. Die Oberligen sollen jeweils aus 16 Mannschaften bestehen.

Sämtliche Beschlüsse der Kommission müssen vom DFB-Vorstand abgesegnet werden. Eine Ablehnung gilt aber als unwahrscheinlich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%