Fußball Regionalliga
Pauli holt Stürmer Schnitzler aus Mönchengladbach

Aufsteiger FC St. Pauli arbeitet weiter mit Hochdruck am Kader für die kommende Zweitliga-Saison: Nun konnte der Kiez-Klub Stürmer Rene Schnitzler von Borussia Mönchengladbach an die Elbe holen.

Zweitliga-Aufsteiger FC St. Pauli kann einen weiteren Neuzugang vermelden. Nach Alexander Ludwig von Dynamo Dresden wechselt Stürmer Rene Schnitzler von Borussia Mönchengladbach ebenfalls ablösefrei ans Millerntor. Der 22 Jahre alte Angreifer erzielte in 51 Regionalliga-Einsätzen 17 Treffer. Am 34. Spieltag der abgelaufenen Saison kam er zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz. Im Heimspiel gegen den VfL Bochum wurde er im Borussen-Park in der 54. Minute eingewechselt. Sein Zweitliga-Debüt wird er nun beim FC St. Pauli geben.

Am Montag unterschrieb Schnitzler nach bestandener sportärztlicher Untersuchung seinen Kontrakt bis 30. Juni 2009. Vorbehaltlich der Zustimmung durch den Aufsichtrat.

"Ich freue mich riesig auf die neue Saison und habe mich ganz bewusst für den FC St. Pauli entschieden. Hier will ich mich weiterentwickeln. Auf diesen Klub habe ich richtig Bock", sagt Schnitzler über seinen neuen Arbeitgeber. Trainer und Sportchef Holger Stanislawski ergänzt: "Rene hat seine Torjägerqualitäten bei Gladbach unter Beweis gestellt. Er ist ein kräftiger und großer Strafraumspieler."

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%