Fußball Regionalliga
Rot-Weiß Ahlen weiter ungeschlagen

Rot-Weiß Ahlen bleibt auch nach dem zweiten Spieltag in der Regionalliga Nord ungeschlagen. Die Ostwestfalen trennten sich 2:2 von Rot-Weiß Erfurt. Unterdessen kassierte Fortuna Düsseldorf die zweite Niederlage.

Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Ahlen hat mit einem 2:2 (1:2) gegen Rot-Weiß Erfurt die Tabellenführung in der Regionalliga Nord übernommen. Im zweiten Spiel zum Auftakt des zweiten Spieltages besiegte der VfL Osnabrück Schlusslicht Fortuna Düsseldorf mit 1:0 (1:0).

In Ahlen brachte Neuzugang Joseph Laumann die Gastgeber mit seinem dritten Saisontor in Führung (13.). Doch Björn Brunnemann (24.) und Dominik Kumbela (35.) drehten das Spiel noch vor der Halbzeit zu Gunsten der Gäste aus Thüringen. Im zweiten Durchgang gelang Musemestre Bamba noch per Foulelfmeter (60.) der Ausgleich.

An der Bremer Brücke in Osnabrück erzielte Neuzugang Bilal Aziz vor 12 000 Zuschauern den entscheidenden Treffer in der 31. Minute. Für Düsseldorf war es die zweite Niederlage im zweiten Saisonspiel.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%