Fußball Regionalliga
Rückschlag für Absteiger Saarbrücken

Der hochgehandelte 1. FC Saarbrücken hat zum Auftakt des zweiten Spieltages in der Regionalliga Süd die erste Niederlage hinnehmen müssen. Gegen den SV Darmstadt 98 unterlag das Team von Trainer Michael Henke 0:1 (0:0).

Nach einem Sieg zum Auftakt hat Zweitliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken am zweiten Spieltag in der Regionalliga Süd einen Rückschlag hinnehmen müssen. Nach dem 3:0-Erfolg beim FC Ingolstadt am Wochenende kassierte die Mannschaft von Trainer Michael Henke gegen den SV Darmstadt 98 eine 0:1 (0:0)-Niederlage.

Außerdem trennte sich Aufsteiger SSV Reutlingen vom VfB Stuttgart II 1:1 (0:0). Schon am ersten Spieltag hatte der Neuling ein 1:1 bei Kaiserslautern II erreicht. Die Stuttgarter übernahmen durch den Punktgewinn vorübergehend die Tabellenspitze.

In Saarbrücken entschied ein von Stefan Leitl in der 69. Minute verwandelter Foulelfmeter die Partie zu Gunsten der Gäste, denen damit die Wiedergutmachung für die 0:1-Niederlage gegen den SC Pfullendorf am ersten Spieltag gelang.

Beim Aufsteiger in Reutlingen dauerte es bis zur 80. Minute, ehe die Zuschauer Tore zu sehen bekamen. Zunächst brachte der eingewechselte Markus Schneider die Gastgeber in Führung, anschließend traf der ebenfalls eingewechselte Adam Szalai drei Minuten vor dem Ende zum Ausgleich für den VfB.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%