Fußball Regionalliga
Siegen trennt sich von Trainer Fascher

Regionalligist Sportfreunde Siegen hat seinen Trainer Marc Fascher mit sofortiger Wirkung freigestellt. Die Trennung wurde mit der sportlichen Situation der Mannschaft begründet.

Regionalligist Sportfreunde Siegen und Trainer Marc Fascher gehen mit sofortiger Wirkung getrennte Wege. Der neue Vorstand der Sportfreunde reagierte damit auf die sportliche Situation des Drittligisten, der als Tabellen-15. der Regionalliga Süd drei Punkte Rückstand auf Platz zehn hat, der noch zur Qualifikation für die neue 3. Liga berechtigt.

Bis zum Saisonende wird Peter Nemeth, der bisher dem Spielerkader angehörte und gleichzeitig als Assistenz-Trainer fungierte, die Mannschaft betreuen. Fascher hatte erst am 2. Oktober 2007 die Nachfolge von Ralf Loose angetreten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%