Fußball Regionalliga
St. Paulis Wunschzettel: Simak oder Gerber

Die Suche nach einem Mittelfeldspieler läuft bei Zweitliga-Aufsteiger FC St. Pauli weiter auf Hochtouren. Neben dem Tschechen Jan Simak haben die Hamburger nun auch Fabian Gerber vom FSV Mainz 05 ins Visier genommen.

Zweitliga-Aufsteiger FC St. Pauli hat sein Interesse an Mittelfeldspieler Jan Simak noch einmal bekräftigt. Allerdings ist auch Fabian Gerber von Erstliga-Absteiger FSV Mainz 05 ein Kandidat bei den Hamburgern. "Sicher ist, dass wir nur einen von beiden verpflichten können", sagte Trainer Holger Stanislawski der Bild-Zeitung.

Favorit des Coaches scheint jedoch weiterhin der ehemalige tschechische Nationalspieler Simak von Doublegewinner Sparta Prag zu sein. "Darauf hätte ich richtig Bock. Das wäre eine Granate für unser Mittelfeld. Was er kann, das wissen alle", meinte Stanislawski. Eine Entscheidung, ob der Tranfer realisierbar ist, könnte schon bis zum Wochenende fallen.

Während Simak nach Gastspielen bei Hannover 96 und Bayer Leverkusen der Ruf eines "enfant terribles" vorauseilt, prüft Gerber derzeit noch andere Angebote. Der 27-Jährige spielte bereits von 1999 bis 2001 und 2003 für St. Pauli.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%