Fußball Regionalliga
Stuttgarter Kickers stolpern in Pirmasens

Die Stuttgarter Kickers haben am elften Spieltag der Regionalliga Süd eine 1:2-Niederlage bei Aufsteiger FK Pirmasens kassiert. Trotz der Pleite bleiben die Schwaben aber Tabellenführer. Hoffenheim siegte dagegen erneut.

Der FK Pirmasens hat am elften Spieltag der Regionalliga Süd für eine faustdicke Überraschung gesorgt. Der Aufsteiger schlug Tabellenführer Stuttgarter Kickers vor eigenem Publikum mit 2:1 (1:0). Die Schwaben bleiben trotz der Pleite an der Tabellenspitze, warten allerdings seit nunmehr vier Spielen auf einen Sieg. Hinter Stuttgart lauern punktgleich der SV Wehen (0:0 in Reutlingen), der VfB Stuttgart II und die TSG Hoffenheim (1:0-Sieg beim SC Pfullendorf). Allerdings kann die VfB-Reserve am Sonntag (15.00 Uhr) schon durch ein Remis gegen den Karlsruher SC II die Kickers von der Spitze verdrängen.

Saarbrückens Talfahrt hält an

Auch Zweitliga-Absteiger 1. FC Saarbrücken findet nicht in die Erfolgsspur zurück. Die Elf von Trainer Michael Henke kam gegen Neuling Hessen Kassel nicht über ein 2:2 (1:1) hinaus und wartet damit ebenfalls schon seit vier Partien auf einen Sieg.

In Pirmasens gelang Michael Hunsicker in der sechsten Minute die Führung für die Gastgeber, die Mustafa Parmak (47.) kurz nach der Pause ausgleichen konnte. Sebastian Reich (55.) erzielte den Siegtreffer für den Aufsteiger, der damit eine Negativserie von fünf Spielen ohne Erfolg beendete. Stuttgarts Torschütze Parmak sah in der 79. Minute wegen Nachtretens die Rote Karte.

Thorsten Bauer brachte Kassel vor 4 000 Zuschauern in Saarbrücken bereits nach 40 Sekunden in Führung. Mahir Saglick (5.) und Mustafa Hadji (61.) konnten die Partie drehen, ehe Tobias Oliev (63.) fast postwendend der Ausgleich gelang.

Aalens Keeper Wulnikowski hält Elfmeter

Der FC Ingolstadt und der VfR Aalen trennten sich 1:1 (0:0). Marco Sailer (57.) brachte die Gäste in Führung, Domenico Sbordone (81.) gelang der Ausgleich. Nur eine Minute zuvor hatte Aalens Torhüter Robert Wulnikowski noch einen Foulelfmeter von Manfred Kroll abgewehrt. Für die auswärts weiter ungeschlagenen Gäste war es bereits das fünfte Unentschieden auf fremden Plätzen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%