Fußball Regionalliga
Tor-Gala in Wilhelmshaven

In der Regionalliga Nord haben sich Aufsteiger SV Wilhelmshaven und Aufstiegskandidat FC St. Pauli einen unnachahmlichen Schlagabtausch geliefert. Das 3:3 (2:0) bringt aber letztlich kein Team in der Tabelle weiter.

"Kult-Klub" FC St. Pauli kommt in dieser Saison einfach nicht richtig in Fahrt. Die Hanseaten, die vor drei Tagen im DFB-Pokal eine knappe Erstrunden-Niederlage gegen Rekordmeister Bayern München kassiert hatten, mussten sich am Dienstag im einzigen Spiel des Tages in der Regionalliga Nord beim gastgebenden Aufsteiger SV Wilhelmshaven mit einem Punkt begnüngen. Dabei bewiesen die Hamburger aber zweifelsfrei Moral, als sie einen 0:2-Halbzeitrückstand zwischenzeitlich sogar in eine Führung umwandelten.

Nach 35 Minuten klingelte es zum ersten Mal im Tor der Paulianer, als Wilhelmshavens Daniel Isailovic zum 1:0 einnetzte. Abwehrspieler Mike Barten, der im Dress von Werder Bremen bereits Bundesliga-Luft geschnuppert hat, erhöhte kurz vor dem Halbzeitpfiff auf 2:0 (43.). Pauli-Stürmer Felix Luz, in der Sommerpause von mehreren Profi-Klubs umworben worden, sorgte für neue Hoffnung im Hamburger Lager, als er in der 49. Minute auf 1:2 verkürzte. Michel Mazingu-Dinzey (60.) und abermals Luz per Elfmeter (67.) drehten die Partie scheinbar endgültig zu Gunsten der Gäste. Wilhelmshaven aber steckte bis zum Schluss nicht auf und kam in der 89. Minute durch Jozef Kotula tatsächlich noch zum 3:3-Ausgleich.

In der Tabelle befinden sich die Nord-Klubs weiterhin in enger Nachbarschaft. St. Pauli ist mit acht Punkten aus sieben Saisonspielen vorläufig Elfter, Wilhelmshaven rangiert mit sieben Zählern aus sechs Partien unmittelbar dahinter auf Position zwölf.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%