Fußball Regionalliga
VfB Lübeck nach 2:1 gegen Ahlen auf Platz zwei

Der VfB Lübeck hat sich durch einen 2:1-Heimsieg gegen Rot-Weiß Ahlen auf Platz zwei der Regionalliga vorgeschoben. Jeweils 1:0-Siege feierten Aufsteiger 1. FC Magdeburg, Borussia Dortmund II und die Kickers Emden.

In der Regionalliga Nord ist der VfB Lübeck durch einen 2:1 (2:1)-Erfolg gegen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Ahlen nun punktgleich mit Tabellenführer Werder Bremen II. Nur wegen der schlechteren Tordifferenz liegen die Lübecker mit ihren 14 Punkten noch hinter der Bundesliga-Reserve. Die Treffer zum Heimsieg erzielten Dustin Heun (8.) und Markus Kullig (44.), nachdem Lars Toborg zwischendurch (21.) für die Ahlener ausgeglichen hatte.

Mit 1:0 (1:0) setzte sich Aufsteiger 1. FC Magdeburg im Nordost-Derby gegen Rot-Weiß Erfurt durch. Das Tor des Tages für die Gastgeber erzielte Christian Prest bereits in der sechsten Minute. Erfurts Björn Brunnemann sah in der 75. Minute die Gelb-Rote Karte.

In der dritten Partie des siebten Spieltages feierte die zweite Mannschaft von Borussia Dortmund gegen den VfL Osnabrück ebenfalls einen 1:0 (0:0)-Heimsieg. Für den entscheidenden Treffer zeichnete hier Kosi Saka in der 61. Minute verantwortlich.

Außerdem fand am Mittwoch das vom 15. Spieltag vorgezogene Spiel der Kickers Emden gegen Fortuna Düsseldorf statt. Auch dies endete mit 1:0 (1:0) für den Gastgeber - Rudolf Zedi traf in der 31. Minute. Ursprünglich war diese Partie für Mittwoch, 8. November, angesetzt. Dann hätte das Spiel wegen der fehlenden Flutlichtanlage in Emden allerdings schon um 14 Uhr angepfiffen werden müssen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%