Fußball Regionalliga
Wehen lässt Punkte beim Schlusslicht

Das Duell zwischen dem Spitzenreiter SV Wehen und dem Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern II war in der Regionalliga Süd nur auf dem Papier eine klare Sache. Die "Roten Teufel" erkämpften ein torloses Remis.

In der Hinrunde der Regionalliga Süd spielte der SV Wehen groß auf, zum Auftakt der Rückrunde kommt der souveräne Spitzenreiter nicht gut aus den Startlöchern. Bei Schlusslicht 1. FC Kaiserslautern II kam der Tabellenführer vor 600 Zuschauern nicht über ein 0:0 hinaus.

Durch das torlose Unentschieden haben zwei Serien weiter Bestand. Wehen blieb auch im zehnten Spiel unter Trainer Christian Hock ungeschlagen und vergrößerte den Vorsprung zu den Nicht-Aufstiegsplätzen mit jetzt 45 Punkten vorerst auf zwölf Zähler. Die Gastgeber warten auch nach dem Trainer-Debüt von Ex-Profi Alois Schwartz weiter auf den ersten Saisonsieg. Die Lauterer haben mit nur acht Punkten 16 Zähler Rückstand zum "rettenden Ufer".

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%