Fußball Regionalliga
Werder- und HSV-Amateure punkten für Klassenerhalt

In den Nachholspielen der Regionalliga Nord schlug das Reserve-Team von Werder Bremen Fortuna Düsseldorf 2:1 (2:1) , die HSV-Amateure gewannen beim 1:0 (0:0) gegen Rot-Weiß Oberhausen ebenfalls wichtige Punkte.

Die Reserve-Mannschaften der Erzrivalen Werder Bremen und Hamburger SV haben durch ihre Siege in den Nachholspielen der Regionalliga Nord einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Bremer besiegten Fortuna Düsseldorf 2:1 (2:1) und verkürzten den Rückstand zum rettenden 14. Platz auf zwei Punkte. Der HSV II kam gegen Rot-Weiß Oberhausen zu einem 1:0 (0:0) und verließ die Abstiegsränge.

In Bremen brachte Thiago Rockenbach da Silva die Gastgeber per Foulelfmeter in Führung (7.). Marcus Feinbier konnte mit seinem elften Saisontor (26.) für Düsseldorf ausgleichen, ehe Kevin Artmann (32.) der Siegtreffer gelang. Werder-Keeper Christian Vander hielt nach 19 Minuten einen Handelfmeter von Jörg Albertz. In Hamburg erzielte Sasan Gouhari vor 220 Zuschauern in der 65. Minute das Tor des Tages für den HSV-Nachwuchs.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%