Fußball Regionalliga
Wieder ein "Dreier" für Hoffenheim

Ralf Rangnick und die TSG Hoffenheim rollen weiter die Regionalliga Süd von hinten auf. Beim SC Pfullendorf siegte der Aufstiegsaspirant mit 1:0. Den Sprung an die Tabellenspitze verpasste Wehen durch eine Nullnummer.

Mit viel Schwung pflügt die die TSG Hoffenheim durch die Regionalliga Süd. Die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick setzte sich beim SC Pfullendorf mit 1:0 (0:0) durch und zog nach dem achten Spiel ohne Niederlage mit 21 Zählern als Tabellenvierter nach Punkten mit dem Führungs-Trio gleich. Der SV Wehen verpasste dabei als Tabellenzweiter durch ein torloses Unentschieden bei Aufsteiger SSV Reutlingen den Sprung an die Tabellenspitze.

Unterdessen ist der Einstand des neuen Trainers Gerhard Kleppinger bei Darmstadt 98 ist missglückt. Die "Lilien" unterlagen im ersten Spiel unter der Leitung des Ex-Profis der SV 07 Elversberg 1:3 (1:0). Die Zweitvertretung von 1 860 München siegte zudem bei Zweitliga-Absteiger Sportfreunde Siegen 2:1 (2:0).

Sejad Salihovic (50.) sorgte per Foulelfmeter für den Siegtreffer der TSG Hoffenheim in Pfullendorf. In der 69. Minute schoss Salihovic einen weiteren Strafstoß an die Latte. Der dritte Sieg in Folge geriet aber nicht mehr in Gefahr.

Nachdem Darmstadts Marcus Mann in der 10. Minute mit einem Foulelfmeter an Elversbergs Schlussmann Kevin Knödler gescheitert war, sorgte Markus Beierle (15.) für die Pausenführung der Gastgeber. Nach dem Wechsel drehten aber Vitus Nagorny mit seinen Saisontreffern acht und neun (47./74.) sowie Abdul Iyodo (61.) die Begegnung. Darmstadt beendete die Begegnung mit nur zehn Spielern, da Nico Beigang die Gelb-Rote Karte gesehen hatte (52.).

Jose Holebas (16.) und Sven Bender (35.) sorgten für die Pausenführung der "Löwen". Marcel Heller konnte für Siegen nur noch verkürzen (80.).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%