Fußball Spanien
Argentinier Aimar heuert bei Real Saragossa an

Der argentinische Nationalspieler Pablo Aimar ist innerhalb der spanischen Primera Division vom FC Valencia zum Ligarivalen Real Saragossa gewechselt. Spielmacher Juan Carlos Valeron hat sich wieder am Knie verletzt.

Pablo Aimar sucht eine neue Herausforderung innerhalb der spanischen Primera Division und ist vom Ex-Meister FC Valencia zum Ligarivalen Real Saragossa gewechselt. Nach Angaben seines neuen Klubs unterzeichnete der 26-Jährige einen Vertrag bis 2010. Die Ablöse für den argentinischen Offensiv-Spieler, der bei Valencia seit 2001 zweimal den Titel in der Primera Division und 2004 den Uefa-Cup gewann, soll spanischen Medienberichten zufolge bei elf Mill. Euro liegen.

Valeron weiter vom Pech verfolgt

Juan Carlos Valeron vom Ex-Meister Deportivo La Coruna bleibt vom Verletzungspech verfolgt. Der Spielmacher fällt nach einem erneuten Eingriff am linken Knie wieder sechs Monate aus, nachdem der 31-Jährige nach einem halben Jahr Zwangspause aufgrund eines Kreuzbandrisses im gleichen Knie erst vor zwei Wochen wieder ins Training der Galizier zurückgekehrt war. Grund für die erneute Operation ist eine Meniskusverletzung gewesen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%