Fußball Spanien: Atletico Madrid feuert Coach Bianchi

Fußball Spanien
Atletico Madrid feuert Coach Bianchi

Atletico Madrid hat sich von Trainer Carlos Bianchi getrennt. Der Tabellenzwölfte der Primera Division reagierte auf die Talfahrt in der Meisterschaft und das Aus im Pokal am Mittwoch gegen Real Saragossa.

Der ehemalige spanische Meister Atletico Madrid ist auf der Suche nach einem neuen Trainer. Wie der Klub bei einer Pressekonferenz am Donnerstag mitteilte, muss der bisherige Coach Carlos Bianchi gehen. Der Tabellenzwölfte der Primera Division reagierte damit auf die Talfahrt in der Meisterschaft und die 0:1-Niederlage im Achtelfinal-Hinspiel des Pokal-Wettbewerbs am Mittwochabend gegen Real Saragossa. Der Vertrag des 56-jährigen Argentiniers war ursprünglich bis zum 30. Juni 2007 datiert.

Bianchi hatte Atletico im Juni 2005 übernommen. Als Interimstrainer wird Pepe Murcia, bisher Coach des B-Teams, die Mannschaft übernehmen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%