Fußball Spanien: Auch Reyes schießt in Richtung Capello

Fußball Spanien
Auch Reyes schießt in Richtung Capello

Real Madrids Trainer Fabio Capello muss sich zurzeit gegen eine Menge Kritiker zur Wehr setzen, auch aus der eigenen Mannschaft. Nach dem Spiel gegen Bayern München warf Jose Antonio Reyes dem Italiener Taktikfehler vor.

Mächtig Gegenwind bläst momentan Real Madrids Trainer Fabio Capello ins Gesicht. Die jüngste Kritik kommt dabei von Jose Antonio Reyes, der zurzeit von Arsenal London an die "Königlichen" ausgeliehen ist. So wirft der 23-Jährige dem Italiener eine zu defensive Taktik im Champions-League-Spiel gegen Bayern München (3:2) und Defizite im Umgang mit den Spielern vor. Auch der Brasilianer Robinho hatte sich zuletzt über Capello beschwert.

"Das Team hat überhaupt keine Orientierung. Einmal spiele ich rechts, dann wieder links. Das passiert aber nicht nur bei mir, auch den anderen Spielern geht es so", monierte Reyes. So müssten auch Raul, Robinho oder Guti immer wieder andere Spielpositionen übernehmen.

Reyes war von Capello in der Partie gegen den deutschen Rekordmeister nicht berücksichtigt worden, musste sich aber 45 Minuten lang warm machen. Das könne er genauso wenig verstehen wie die Defensivtaktik von Capello: "Wenn wir etwas weniger defensiv spielen würden, hätten wir auch nach vorne mehr Freiheiten. Wir sind Real Madrid und sollten niemals mit dem Gedanken in ein Spiel gehen, nur verteidigen zu wollen."

Capello steht bei Real gehörig unter Druck. Bereits vor dem Bayern-Spiel hatte es Spekulationen über einen baldigen Rücktritt des Italieners gegeben, der bei den Fans und bei den spanischen Medien stark in der Kritik steht.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%