Fußball Spanien
"Barca" buhlt um türkisches Jugend-Talent

Der FC Barcelona ist offenbar brennend an einer Verpflichtung des 12-jährigen Türken Muhammed Demirci interessiert. Berichten zufolge sollen die Katalanen ein Angebot in Höhe von einer Million abgegeben haben.

Ein zwölfjähriger Nachwuchs-Kicker von Besiktas Istanbul steht offenbar auf der Wunschliste des sopanischen Traditionsklubs FC Barcelona ganz weit oben. Der D-Jugendspieler Muhammed Demirci gilt als Riesentalent und hat die Verantwortlichen der Katalanen im Rahmen eines 14-tägigen Aufenthaltes in Barcelona von seinen Qualitäten überzeugt. Allerdings soll Besiktas drei Mill. Euro für das Kind, das im Überschwang bereits als zweiter Ronaldindo bezeichnet wurde, verlangen.

Im Internet kursieren kurze Videos mit Kunst- und Kabinettstückchen sowie Spielausschnitte des Mittelfeldspielers. Muhammed soll samt Eltern und seinen vier Geschwistern nach Spanien ziehen. Er stammt aus ursprünglich aus Genclerbirligi.

Uefa überwacht Feilscherei mit Argus-Augen

Fraglich ist allerdings, ob die Europäische Fußball-Union (Uefa) tatenlos dem Treiben der Klubs zuschauen wird. Möglicherweise wird der Millionenpoker um den Jugendlichen als Verstoß gewertet, denn Nachwuchsspieler genießen besonderen Schutz durch die Uefa bzw. den Weltverband Fifa.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%