Fußball Spanien
"Barca" kann den Sekt kaltstellen

Drei Spieltage vor Saisonende ist der Meistertitel dem FC Barcelona kaum mehr zu nehmen. Sowohl die Katalanen als auch Verfolger Valencia fuhren einen "Dreier" ein. "Barca" hat damit weiter acht Punkte Vorsprung.

Der FC Barcelona bleibt in der spanischen Primera Division weiter das Maß aller Dinge und steuert drei Spieltage vor Schluss auf den Meistertitel zu. Während die Katalanen am Samstag den FC Cadiz mit 1:0 bezwangen, gab sich auch Verloger FC Valencia einen Tag später beim 3:0-Erfolg über Deportivo Alaves keine Blöße. "Barca" hat damit weiterhin acht Punkte Vorsprung auf den früheren Champions-League-Finalisten aus Valencia. Real Madrid zog am Abend im Kampf um die direkte Champions-League-Qualifikation nach und siegte beim direkten Konkurrenten Osasuna Pamplona 1:0. Mit 66 Zählern haben die "Königlichen" weiter zwei Punkte Rückstand auf Valencia.

Schusters Getafe nur Remis

Der deutsche Trainer Bernd Schuster verspielte mit Aufsteiger FC Getafe wohl die letzte Chance auf einen Uefa-Cup-Platz. Nach dem 1:1 gegen den FC Villarreal liegt der Klub aus dem Madrider Vorort als Achter nun fünf Punkte hinter Uefa-Pokalfinalist FC Sevilla, der drei Tage nach dem 1:0-Triumph über Schalke 04 bei Real Sociedad San Sebastian 2:1 gewann.

Superstar Ronaldinho machte bereits in der 9. Minute den Arbeitssieg von "Barca" perfekt, Stürmer Samuel Eto"o verpasste mit einem vergebenen Foulelfmeter (63.) die Vorentscheidung. Weniger Mühe hatte Valencia, das durch Treffer von Ruben Baraja (24.), Pablo Aimar (33.) und David Villa per Elfmeter (50.) zum 19. Saisonsieg kam und damit den Dritten Real Madrid auf Distanz hält.

In Getafe brachte Gavilan die Gastgeber bereits in der ersten Minute in Führung, doch nur zwei Minuten später stellte Guillermo Franco den Endstand her. Für Sevilla machten Jesus Navas (58.) und Pep Marti per Elfmeter (69.) den Sieg perfekt, das Eigentor von Jordi drei Minuten vor Schluss kam für San Sebastian zu spät.

Bereits seinen zwölften Saisontreffer erzielte der frühere Dortmunder Bundesligaprofi Ewerthon für Real Saragossa beim 1:1 gegen Cupsieger Espanyol Barcelona.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%