Fußball Spanien
"Barca"-Stürmer Eto´o sorgt für Eklat

Beim Sieg des FC Barcelona über Santander sorgte Samuel Eto´o für einen Eklat, als er vier Minuten vor dem Ende seine Einwechslung verweigerte. Angeblich sei dem Kameruner eine halbe Stunde Spielzeit garantiert worden.

Nach überstandener Knieverletzung sorgt Stürmer-Star Samuel Eto´o vom spanischen Meister FC Barcelona für Ärger. Beim 2:0-Erfolg des Spitzenreiters gegen Racing Santander verweigerte der Kameruner seine Einwechselung vier Minuten vor dem Ende. Eto´o begründete seinen Trotz damit, dass ihm zur Halbzeit eine halbe Stunde Spielzeit zugesagt worden sei. "Er hat sich geweigert zu spielen. Schade, darüber müssen wir reden", sagte "Barca"-Trainer Frank Rijkaard.

Für den Nationalspieler wäre es der zweite Einsatz nach viermonatiger Verletzungspause gewesen. Er hatte sich Ende September im Champions-League-Spiel gegen Werder Bremen am Knie verletzt und in der vergangenen Woche sein fünfminütiges Comeback gefeiert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%