Fußball Spanien
"Barca" und Osasuna weiter im Gleichschritt

In der Primera Division bleiben den FC Barcelona und CA Osasuna Pamplona punktgleich an der Spitze. "Barca" siegte mit 2:0 im Spitzenspiel beim FC Villarreal, Osasuna setzte sich mit 2:1 beim FC Malaga durch.

In der Primera Division sorgen er FC Barcelona und CA Osasuna Pamplona weiter für positive Schlagzeilen. Am 14. Spieltag feierte das Spitzenduo Siege und bleibt damit weiter punktgleich (31 Zähler) vorne. Osasuna siegte beim FC Malaga mit 2:1, "Barca" setzte sich glatt mit 2:0 beim FC Villarreal durch, der durch die Niederlage vom dritten auf den siebten Tabellenrang abrutschte.

Ein Eigentor von J.M. Pena (23.) und ein Treffer von Deco (63.) reichten Barcelona zum neunten Saisonsieg. Allerdings sah Defensivspieler Rafael Marquez in der 88. Minuten noch die Gelb-Rote Karte. Für Osasuna trafen Pierre Webo (23.) und R.L. Valdo (42.), Nacho (37.) stellte den zwischenzeitlichen Ausgleich für Malaga her.

Real Madrid hingegen kommt auch nach dem 1:0-Erfolg über den FC Getafe nicht zur Ruhe. Zwar kletterten die "Königlichen" auf den vierten Rang, trotzdem verkünden die spanischen Medien die Entlassung von Coach Wanderley Luxemburgo. Das von Bernd Schuster betreute Getafe bleibt auch nach der Niederlage auf dem achten Tabellenplatz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%