Fußball Spanien
"Barca" und Real im spanischen Pokal erfolgreich

Im spanischen Pokal-Wettbewerb hat Meister FC Barcelona sein Achtelfinal-Hinspiel gegen Drittligist Zamora mit 3:1 für sich entschieden. Real Madrid setzte sich bei Athletic Bilbao mit 1:0 durch.

Der FC Barcelona und Real Madrid haben ihre Achtelfinal-Hinspiele im spanischen Pokal erfolgreich hinter sich gebracht. Meister "Barca" setzte sich gegen den Drittligisten aus Zamora 3:1 (1:1) durch, Madrid kam bei Athletic Bilbao zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg. Dabei hatten die beiden spanischen Top-Teams allerdings mehr Mühe als erwartet.

Die Tore für die Katalanen nach einem Rückstand aus der vierten Minute erzielten der Niederländer Giovanni van Bronckhorst (36.), der Mexikaner Rafael Marquez (80.) und der Franzose Ludovic Giuly (84.). Den einzigen Real-Treffer markierte der englische Nationalmannschaftskapitän David Beckham in der 71. Minute.

Atletico Madrid gegen Saragossa abgesagt

Unterdessen wurde das für Mittwoch angesetzte Pokalspiel zwischen den beiden Erstligisten Atletico Madrid und Real Saragossa abgesagt, da 14 Atletico-Profis an einer Magen-Darm-Grippe leiden. Die Profis haben sich mit dem Virus im Trainingslager angesteckt.

Ein Nachholtermin für die Partie, die mit 50 000 verkauften Eintrittskarten großes Interesse bei den Fans gefunden hatte, steht noch nicht fest. Wahrscheinlich wird das für den 11. Januar geplante Rückspiel nun zum Hinspiel umfunktioniert.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%