Fußball Spanien
"Barca" und Villarreal glänzen auswärts

Jeweils mit 4:1 haben der FC Barcelona (gegen Malaga) und der FC Villarreal (in Bilbao) ihre Auswärtsaufgaben souverän gelöst. Der FC Valencia patzte und verlor Platz eins.

Der FC Barcelona und der FC Villarreal haben zum Auftakt des neunten Spieltages der spanischen Primera Division im Vierkampf an der Tabellenspitze deutliche Auswärtssiege vorgelegt. "Barca" kam beim FC Malaga zu einem 4:1-Erfolg, mit dem gleichen Ergebnis setzte sich Villarreal bei Athletic Bilbao durch.

Barcelona übernahm mit dem siebten Sieg in Serie und 22 Zählern die Tabellenführung mit einem Punkt Vorsprung vor Villarreal (21). Der FC Valencia (20) kassierte am späten Abend eine empfindliche 2:4-Heimpleite gegen Racing Santander. Mohamed Tchite schoss die Hausherren mit drei Treffern fast im Alleingang ab, mit einem Eigentor machte David Albelda das Desaster perfekt. Für Valencia trafen Goalgetter David Villa und Joaquin. Meister Real Madrid (19) muss am Sonntag in Almeria antreten.

Mann des Tages beim "Barca"-Erfolg in Malaga war Europameister Xavi. Der Mittelfeldspieler erzielte gleich drei Tore (6., 52. und 81.), den vierten Treffer steuerte Olympiasieger Lionel Messi aus Argentinien bei (19.). Duda hatte zwischenzeitlich für die Gastgeber ausgeglichen (13.). Für Villarreal waren in Bilbao Rossi (24.), Pires (53.), Santi Cazorla (59.) und Altidore (90.) erfolgreich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%