Fußball Spanien
Barcelona siegt, Real patzt gegen Valencia

Mit einem 4:1-Sieg gegen Real Valladolid bleibt Barcelona in der spanischen Primera Division Real Madrid weiter auf den Versen. Die Königlichen verloren gegen Valencia 2:3.

Der FC Barcelona hat in der spanischen Primera Division einen Pflichtsieg eingefahren. Durch einen 4:1 (1:1)-Heimsieg gegen Liga-Konkurrent Real Valladolid hat der Gegner von Vizemeister Schalke 04 im Viertelfinale der Champions League Tabellenführer Real Madrid weiter fest im Blick. Die von Bernd Schuster trainierten "Königlichen" verloren gegen den FC Valencia um Torhüter Timo Hildebrand mit 2:3 (1:1). Damit beträgt der Vorsprung der Madrilenen an der Tabellenspitze nur noch vier Punkte vor dem Erzrivalen aus Barcelona.

Nationaltorhüter Timo Hildebrand bot im Tor von Valencia eine starke Vorstellung und rettete seinem Team den Sieg. Bei den Gegentoren von Raul (35. und 56.) war der Ex-Stuttgarter machtlos. David Villa (34. und 67./Foulelfmeter) traf für Valencia ebenfalls doppelt. Das Siegtor erzielte Javier Arizmendi (89.).

Samuel Eto'o (24.), Andres Iniesta (47) und Bojan Krkic (62. und 84.) erzielten die Treffer für Barcelona. Jonathan Sesma hatte per Elfmeter zwischenzeitlich ausgeglichen (31.).

Der FC Getafe, Gegner von Bundesliga-Spitzenreiter Bayern München im Uefa-Cup-Viertelfinale, unterlag hingegen bei Athletic Bilbao 0:1 (0:1) und ist nun Tabellenneunter.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%