Fußball Spanien
Benzema bleibt bei Autounfall unverletzt

Real Madrids französischer Stürmerstar Karim Benzema ist nach der Partie beim FC Barcelona mit seinem Auto verunglückt. Der 21-Jährige kam glimpflich davon und blieb unverletzt.

Der französische Nationalspieler Karim Benzema hat einen heftigen Auto-Unfall unverletzt überstanden. Nach Angaben spanischer Medien prallte der 21 Jahre alte Stürmer von Real Madrid mit seinem Geländewagen am Montagmorgen um 2.00 Uhr mit rund 50km/h vor einen Baum im Nobelvorort Pozuelo. Das Fahrzeug soll einen Totalschaden haben.

Benzema, viermal französischer Meister mit Olympique Lyon und 2008 Torschützenkönig der Ligue 1, war kurz zuvor mit dem spanischen Rekordmeister nach dem 0:1 im "Clasico" beim FC Barcelona wieder in Madrid gelandet. Er befand sich wahrscheinlich auf dem Weg von Reals Trainingsgelände nach Pozuelo, wo auch Mannschaftskollege und Weltfußballer Cristiano Ronaldo wohnt. Im Camp Nou war Benzema nach 66 Minuten für Ronaldo eingewechselt worden.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%