Fußball Spanien
Betis segnet Odonkor-OP in Augsburg ab

Nach einer abschließenden Untersuchung in Spanien hat Betis Sevilla sein Einverständnis für eine Operation von David Odonkor in Deutschland gegeben. Der Nationalspieler soll nun am Montag in Augsburg unters Messer.

Der Operation von Nationalspieler David Odonkor aufgrund einer Knorpelabsplitterung im rechten Knie steht nichts mehr im Wege. Die medizinische Abteilung seines spanischen Klubs Betis Sevilla stimmte nach einer Untersuchung in Spanien zu, dass der Eingriff in Deutschland vorgenommen werden darf. Die Operation wird vermutlich schon am Montag in Augsburg durchgeführt. Der Ex-Dortmunder wird seinem Klub anschließend rund drei Monate nicht zur Verfügung stehen.

Schmerzen nach Zypern-Spiel

Der 22-Jährige hatte nach dem Länderspiel gegen Zypern über Schmerzen geklagt. Erst am Montag hatte sich der Mittelfeldspieler einer eingehenden Untersuchung bei Nationalmannschaftsarzt Wilhelm Müller-Wohlfahrt in dessen Praxis in München unterzogen. Nach einer Kernspin-Tomographie war dabei die definitive Diagnose gestellt worden.

David Odonkor war daraufhin am Mittwoch auf Wunsch seines Vereins nach Spanien geflogen, um sich auch von den Klubmedizinern untersuchen zu lassen und danach gemeinsam mit seinem Arbeitgeber die Modalitäten für den notwendigen ärztlichen Eingriff abzuklären.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%