Fußball Spanien
Birgit Prinz wird von Real umworben

Birgit Prinz könnte bald im Trikot von Real Madrid auf Torejagd gehen. Die deutsche Nationalspielerin wird von den "Königlichen" umworben, die möglichst schnell eine Frauen-Mannschaft ins Leben rufen wollen.

Real Madrid buhlt um die dreimalige Weltfußballerin Birgit Prinz vom Uefa-Cup-Sieger 1. FFC Frankfurt. Die "Königlichen" wollen so schnell wie möglich eine Frauen-Mannschaft ins Leben rufen und haben sich als mittelfristiges Ziel den Gewinn des Uefa-Cups gesetzt. Das berichtet die spanische Tageszeitung Marca am Freitag.

"Wir wollen die beste Mannschaft haben und brauchen dafür natürlich die besten Spielerinnen. Sie sollen unser Trikot mit Würde tragen", erklärte der neue Real-Präsident Ramon Calderon.

Noch keine offizielle Anfrage

Siegfried Dietrich, Berater von Prinz und Manager des 1. FFC Frankfurt, sagte dem sid: "Uns liegt nichts Offizielles vor, aber wir harren der Dinge. Es ist natürlich eine tolle Sache, wenn sich solch namhafte Klubs auf einmal für den Frauenfußball interessieren."

Allerdings steht noch nicht fest, wie Real die Lizenz für die Zugehörigkeit zur ersten spanischen Frauenliga überhaupt erwerben will. "Es ist eine Riesenhürde, überhaupt die Tauglichkeit für die Teilnahme am Uefa-Cup zu gewährleisten", betonte Dietrich.

Neben der 28 Jahre alte Welt- und Europameisterin Prinz soll unter anderem auch die Brasilianerin Marta vom schwedischen Spitzenklub Umea IK nach Madrid gelotst werden. Die 148-malige Nationalspielerin Prinz (92 Tore) hatte erst im Februar ihren Vertrag beim 1. FFC Frankfurt bis 2007 verlängert. Spanischer Starter im Uefa-Cup der Frauen ist Espanyol Barcelona. Auch der FC Barcelona hat bereits ein Damenteam.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%