Fußball Spanien
Calderon verkündet Capello-Verpflichtung

Nägel mit Köpfen macht Ramon Calderon. Kaum ins Präsidenten-Amt von Real Madrid gewählt verkündigte er der Verpflichtung des italienischen Startrainers Fabio Capello von Juventus Turin.

Man sieht sich im Leben bekanntlich immer zwei Mal. Das scheint jetzt auch für Fabio Capello zu gelten, dessen Rückkehr zum spanischen Rekordmeister Real Madrid scheint perfekt.

"Capello wird seinen Vertrag in Turin auflösen und in dieser Woche als unser neuer Trainer vorgestellt", sagte Reals neuer Präsident Ramon Calderon am Montagabend auf einer Pressekonferenz wenige Stunden nach seiner Ausrufung als Gewinner der Wahlen bei den "Königlichen": "Er wird keine Probleme haben, Juventus zu verlassen, denn er hat in seinem derzeitigen Vertrag mehrere Klauseln, die ihm einen Wechsel erlauben, und Real wird nichts dafür bezahlen müssen."

Capello hatte Madrid 1997 in der Primera Division zur Meisterschaft geführt. Mit Juventus hatte der Coach in der abgelaufenen Saison zwar den Titel in der Serie A erfolgreich verteidigt, doch ist die Zukunft von "Juve" wegen des Skandals im italienischen Fußball derzeit überaus fraglich.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%