Fußball Spanien
Diarra-Wechsel zu Real fast perfekt

Der Wechsel von Mahamadou Diarra zu Spaniens Rekordmeister Real Madrid ist nahezu perfekt. Der 25-Jährige würde demnach für 26 Mill. Euro vom französischen Meister Olympique Lyon zu den "Königlichen" wechseln.

Mahamadou Diarra vom französischen Meister Olympique Lyon wird aller Voraussicht nach zum spanischen Rekordmeister Real Madrid wechseln. Der Mittelfeldspieler aus Mali hat von seinem Verein die Freigabe erhalten und soll für 26 Mill. Euro in die spanische Hauptstadt ziehen.

Sollten die "Königlichen" ihre Saisonziele Meisterschaft und Champions-League-Sieg erreichen, erhalten die Franzosen noch einmal zwei Mill. Euro. Am Wochenende sollen in Madrid die Details des Vertrages geklärt werden.

"Mein Traum geht nun doch endlich in Erfüllung", sagte der 25-jährige Diarra. Zuvor war wochenlang über den Wechsel verhandelt worden, Diarra drohte zwischenzeitlich sogar mit seiner Flucht nach Mali für den Fall, dass er Lyon nicht verlassen dürfe.

Real-Trainer Fabio Capello zeigte sich erfreut über die Einigung. "Er ist ein starker Spieler und war die Nummer eins auf meiner Wunschliste", sagte er. Diarra ist die vierte prominente Neuverpflichtung der Spanier seit der Wahl von Ramon Calderon zum neuen Präsidenten vor einem Monat nach Emerson, Fabio Cannavaro (beide Juventus Turin) und Ruud van Nistelrooy (Manchester United).

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%