Fußball Spanien
Drei Favoriten für Trainerposten bei Real

Real Madrid hat den Favoritenkreis für den Nachfolger für Trainer Fabio Capello eingeengt. Nach Angaben einer mexikanischen Zeitung kommen neben Bernd Schuster auch Rafael Benitez und Jose Mourinho für das Amt in Frage.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid macht bei der Suche nach einem Nachfolger für Trainer Fabio Capello ernst und scheint sich auf drei Namen eingeschossen zu haben. Neben dem deutschen Coach Bernd Schuster sollen auch Rafael Benitez vom FC Liverpool und Jose Mourinho, Trainer des FC Chelsea, auf der Liste der "Königlichen" stehen.

"Es stimmt, dass wir uns mit der Trainerfrage beschäftigen", wurde Real-Boss Ramon Calderon in der mexikanischen Tageszeitung Reforma zitiert. Calderon befindet sich derzeit in Mexiko auf einer Marketing-Tour und sucht zugleich Gegner für Testspiele der "Königlichen". "Schuster wollte ich schon im vergangenen Jahr, als ich noch Kandidat für den Posten des Präsidenten war", wurde Calderon weiter zitiert.

Calderon trat die Nachfolge von Florentino Perez als Real-Boss an. Capello, seit Beginn der Saison in Madrid, konnte die hohen Erwartungen nicht erfüllen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%