Fußball Spanien
"El Clasico" wird um einen Tag verschoben

Das Duell zwischen dem FC Barcelona und Real Madrid in der spanischen Primera Division wird aufgrund der Regionalwahlen in Katalonien um einen Tag auf den 29. November verschoben.

Die beiden deutschen Nationalspieler Mesut Özil und Sami Khedira vom spanischen Rekordmeister Real Madrid müssen einen Tag länger auf das Duell der Giganten bei Titelträger FC Barcelona warten. Die spanische Fußball-Liga verlegte das prestigeträchtige Spiel in Camp Nou um einen Tag auf Montag, den 29. November (21.00 Uhr). Grund dafür sind Regionalwahlen, die am Sonntag (28. November) in Katalonien stattfinden.

Nach dem 10. Spieltag der Primera Division führen die Königlichen von Real die Tabelle mit einem Punkt Vorsprung auf Verfolger Barca (25 Zähler) an. Dritter ist der FC Villarreal mit 23 Punkten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%