Fußball Spanien
Europapokal-Lust und Abstiegs-Frust in Spanien

In der Primera Division stehen am 28. Spieltag Duelle um die Tickets für die europäischen Wettbewerbe und um den Klassenerhalt an. Im Spitzenspiel hoffen der FC Villarreal und Atletico Madrid auf einen Uefa-Cup-Platz.

Am 28. Spieltag der spanischen Primera Division werden die Gefühle der Fans und Spieler zwischen Europapokal-Lust und Abstiegs-Frust rangieren. Es stehen harte Duelle um die Plätze für die internationalen Wettbewerbe bzw. den Verbleib in der ersten Liga an. Gleich zweimal treffen mögliche Anwärter auf die Uefa-Cup-Ränge direkt aufeinander. Im Spitzenspiel am Samstag zwischen dem FC Villarreal und Atletico Madrid hoffen beide Teams in der Tabelle auf den entscheidenen Sprung nach oben. Weder der Klub aus der Provinz Castellon, noch der Verein aus der Hauptstadt werden derzeit in der Liga ihrem internationalen Anspruch gerecht, und das obwohl die "submarions amarillos" sogar im Viertelfinale der Champions League stehen. Die Mannschaften müssen auch auf einen Ausrutscher von Celta Vigo und dem FC Sevilla hoffen, um an diesen vorbeiziehen zu können.

Deportivo La Coruna hofft am Samstag beim Überraschungsteam der Saison, dem FC Getafe, ebenfalls den Anschluss an die Uefa-Cup-Ränge halten zu können. Doch das Team von Bernd Schuster wird es den Galiciern nicht leicht machen, schließlich will der deutsche Trainer an den erfolgreichen Saisonstart anknüpfen und sich wieder Richtung höherer Gefilde der Tabelle orientieren.

Champions-League-Ticket als Schadensbegrenzung bei den Königlichen

Der Sonntag läutet in Spanien dann die Fights um die direkte Qualifikation für die Champions-League ein. Nachdem Real Madrid die Meisterschaft eigentlich abhaken kann, gilt es, mit dem Ticket für den Pokal der Landesmeister Schadensbegrenzung zu betreiben. Doch damit der punktgleiche FC Valencia nicht genau diesen anrichtet, muss ein Sieg gegen Betis Sevilla her. Der Drittplatzierte aus Valencia kann vorher bei Racing Santander vorlegen.

Neben dem Glamour der europäischen Titelkämpfe fehlt in der Primera Division an diesem Wochenende aber auch nicht die nackte Existenzangst. Beim Duell zwischen dem vorletzen FC Cadiz gegen Deportivo Alaves geht es um nicht weniger, als den Verbleib im Oberhaus. Der Sieg in dieser Partie bringt einen wichtigen Vorteil im Abstiegskampf.

Der Spieltag im Überblick:

FC Getafe - Deportivo La Coruna (Samstag 18 Uhr), Real Sociedad - FC Barcelona (Samstag 20 Uhr), FC Villarreal - Atletico Madrid (Samstag 22 Uhr), FC Sevilla - RCD Mallorca, FC Cadiz - Deportivo Alaves, Espanyol Barcelona - CA Osasuna, Racing Santander - FC Valencia (alle Sonntag 17 Uhr), FC Malaga - Real Saragossa, Real Madrid - Betis Sevilla (beide Sonntag 19 Uhr), Celta Vigo - Atletico Bilbao (Sonntag 21 Uhr)

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%