Fußball Spanien
Fabiano sichert Sevilla Unentschieden gegen Malaga

Der FC Sevilla ist in der spanischen Meisterschaft nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen den FC Malaga hinaus gekommen. Luis Fabiano erzielte beide Tore für den Tabellendritten.

Der Doppelschlag des brasilianischen Nationalspielers Luis Fabiano reichte dem FC Sevilla am 12. Spieltag der spanischen Meisterschaft nicht zum Sieg. Die Andalusier, schärfster Verfolger des Spitzenduos Real Madrid und FC Barcelona, musste sich daheim gegen den FC Malaga mit einem 2:2 (0: 2) zufrieden geben. Luis Fabiano (58./72.) sicherte seinem Team mit seinen Saisontreffer sechs und sieben immerhin noch einen Punkt.

Denn die Gäste, die schon in der zehnten Minute Albert Luque durch Platzverweis verloren, lagen durch Fernando (22.) und Duda (45.) 2:0 in Führung.

Valencia muss Remis hinnehmen

Der FC Valencia musste sich mit einem 1:1 gegen Real Mallorca begnügen. Europameister David Villa (48.) traf mit seinem zehnten Saisontor zum 1:0 für die Gastgeber. Borja Valero (85., Elfmeter) erzielte den Ausgleich für die Mallorquiner.

Im dritten Samstagspiel gab Sporting Gijon dem FC Villarreal mit 1:0 das Nachsehen. Mate Bilic (75.) erzielte das Tor des Tages. Allerdings vergaben die Hausherren durch Alberto Rivera (75.) und Bilic (89.) noch zwei Strafstöße. Gästespieler Gonzalo Rodriguez (74.) flog vom Platz.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%