Fußball Spanien
Fifa begrüßt CAS-Urteil im Fall Matuzalem

Die Fifa hat das Urteil des CAS gegen Real Saragossa begrüßt. Die Spanier müssen nach dem Transferstreit um den Spieler Matuzalem zwölf Mill. Euro an Schachtjor Donezk zahlen.

Der Fußball-Weltverband Fifa hat sich positiv über die Entscheidung des Internationalen Sportgerichtshofes CAS im Transferstreit um den Brasilianer Matuzalem geäußert. Für die Fifa "ist dieses Urteil wegweisend, da es das Fifa-Reglement klar stützt und die Vertragsstabilität im Fußball aufrechterhält", heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Weltverband führt weiter aus: "Das Urteil bestätigt von Beginn an, dass Artikel 17 des Fifa-Reglements bezüglich Status und Transfer von Spielern kein Freipass für einen einseitigen Vertragsbruch ist, sondern einen vertragsbrüchigen Spieler seinem ehemaligen Klub gegenüber zu Schadenersatz verpflichtet."

Einen Tag vor dem Uefa-Cup-Finale gegen Werder Bremen durfte sich der ukrainische Spitzenklub Schachtjor Donezk nach dem Sieg vor dem CAS auf zwölf Mill. Euro freuen. Der CAS sprach dem Klub diese Summe zu, die der spanische Zweitligist Real Saragossa wegen eines Transferstreits um den Brasilianer Matuzalem überweisen muss.

Matuzalem soll Vertrag einseitig gebrochen haben

Matuzalem, der momentan auf Leihbasis in Italien bei Lazio Rom spielt, soll nach Auffassung des CAS seinen Fünf-Jahres-Vertrag in Donezk bei seinem Wechsel von Schachtjor nach Saragossa vor zwei Jahren einseitig gebrochen haben. Der Mittelfeldspieler ging nach drei Jahren Vertragslaufzeit nach Spanien, obwohl Saragossa die festgeschriebene Ablösesumme von 25 Mill. Euro nicht bezahlte. Der Weltverband Fifa legte eine Kompensationszahlung in Höhe von gut 6,8 Mill. Euro fest, Saragossa wollte nur 2,36 Mill. überweisen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%