Fußball Spanien
Gabriel Milito wechselt zu "Barca"

Für eine Ablösesumme von angeblich 17 Mill. Euro zuzüglich eines variablen Zuschlags von bis zu 3,5 Mill. Euro hat sich der FC Barcelona die Dienste des argentinischen Nationalspielers Gabriel Milito gesichert.

Der spanische Spitzenklub FC Barcelona kann sich auf seinen vierten Neuzugang freuen. Die Katalanen verpflichten den argentinischen Verteidiger Gabriel Milito von Liga-Konkurrent Real Saragossa. Der 26-Jährige soll einen Vier-Jahres-Vertrag unterschreiben und ist "Barca" angeblich 17 Mill. Euro wert, zuzüglich bis zu weiterer 3,5 Mill. bei Erreichen gewisser Ziele, wie den Gewinn der Champions League, der Meisterschaft oder des spanischen Pokals. Milito ist zurzeit mit der argentinischen Nationalmannschaft bei der Copa America im Einsatz.

Zuvor hatte "Barca" in Thierry Henry (Arsenal London), Eric Abidal (Olympique Lyon) und Yaya Toure (AS Monaco) bereits drei "Hochkaräter" neu unter Vertrag genommen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%