Fußball Spanien
Garcia als Santander-Coach zurückgetreten

Marcelino Garcia ist von seinem Amt als Trainer von Racing Santander zurückgetreten. Der 42-Jährige, der den Klub in den Uefa-Cup geführt hat, will zu "einem größeren Klub".

Marcelino Garcia ist nicht mehr Trainer des spanischen Erstligisten Racing Santander. Schon vor zwei Monaten hatte Garcia, der den Verein des ehemaligen BVB-Stürmers Ebi Smolarek erstmals auf einen Uefa-Cup-Platz geführt hat, seinen Abschied am Ende der Saison angekündigt. "Ich war damals beim Präsidenten und habe ihm erklärt, dass ich einen größeren Klub trainieren möchte", sagte der 42-Jährige, dem Kontakte zum FC Valencia nachgesagt wird, anlässlich einer Pressekonferenz.

Auch der unerwartete sechste Tabellenplatz Ende der abgelaufenen Saison konnte Garcia am Ende nicht umstimmen. "Wir haben mehr erreicht, als wir zu hoffen gewagt hatten. Ich weiß nicht, ob die Mannschaft es wiederholen kann, wenn ich weiter Trainer bleibe", meinte Garcia.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%