Fußball Spanien
Heinze und Robben werden "Königliche"

Real Madrid hat noch einmal kräftig auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Nach der Verpflichtung von Gabriel Heinze konnten die Madrilenen auch den Transfer ihres Wunschspielers Arjen Robben vermelden.

Real Madrid rüstet seinen Kader weiter auf. Im Team von Bernd Schuster stehen künftig Gabriel Heinze und Arjen Robben. Der argentinische Nationalspieler Heinze verlässt den englischen Meister Manchester United und wird ab sofort für den spanischen Champion auflaufen. Nach wochenlangen Verhandlungen hat der FC Chelasea dem niederländischen Flügelflitzer Robben endlich die Freigabe erteilt.

Während über die genauen Vertragsdetails für Robben, der noch die medizinische Untersuchung absolvieren muss, noch nichts bekannt wurde, bestätigte Real, dass der 29-jährige Heinze nach der Einigung mit Manu einen Vierjahresvertrag erhalten wird. Die Höhe der Ablösesumme soll laut der spanischen Sporttageszeitung Marca zwölf Mill. Euro betragen.

Heinze und Robben sind Neuzugänge sieben und acht für Real und Neu-Coach Bernd Schuster. Neben dem deutschen Nationalverteidiger Christoph Metzelder von Borussia Dortmund sowie Pepe und Royston Drenthe ist der Argentinier die vierte Verpflichtung für die Defensive. Mit Drenthe, Marcelo und Miguel Torres kämpft Heinze um den Platz als Nachfolger von Linksverteidiger Roberto Carlos.

Wechsel nach Liverpool geplatzt

Eigentlich hatte Heinze von Manu zum englischen Rivalen FC Liverpool wechseln wollen. Ein Schiedsgericht der Premier League wies sein Ansinnen, Manu zu zwingen, ihn an den Rekordchampion abzugeben, aber am Montag zurück. Heinze berief sich auf einen Brief, wonach er zu einem anderen Klub wechseln dürfe, sofern dieser bereit sei, umgerechnet 10,2 Mill. Euro für Gabriel zu zahlen.

Das Schiedsgericht stärkte indes Manchester den Rücken. Der Klub von Old Trafford hatte argumentiert, dem Spieler sei mündlich als auch schriftlich mitgeteilt worden, dass er keine Freigabe für einen Wechsel zu einem Rivalen um den Titel in England erhalten werde.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%