Fußball Spanien
Hildebrand in Valencia aus dem Kader gestrichen

Das erste Saisonspiel muss Timo Hildebrand von der Tribüne aus beobachten. Der siebenmalige deutsche Nationaltorwart wurde bei seinem Klub FC Valencia aus dem Kader gestrichen.

Bittere Pille für Torwart Timo Hildebrand: Der siebenmalige deutsche Nationaltorwart wurde bei seinem Klub FC Valencia aus dem Kader für das erste Saisonspiel der spanischen Primera Division am Samstagabend gegen Real Mallorca gestrichen. Trainer Unai Emery nominierte stattdessen den brasilianischen Neuzugang Renan sowie den erst 21 Jahre alten Vicente Guaita.

Renan, der mit Brasilien bei den Olympischen Spielen in Peking die Bronzemedaille gewann, hatte Hildebrand bereits bei seiner Vorstellung in Valencia einen heißen Kampf um die Nummer eins angekündigt: "Ich bin sicher, dass ich der Beste sein werde." Der 29-Jährige Hildebrand, der von Bundestrainer Joachim Löw überraschend nicht für die EM nominiert worden war, hatte nach der 2:4-Pleite im Rückspiel des spanischen Supercups bei Real Madrid vor allem in der spanischen Presse viel Kritik einstecken müssen.

Im September steht ein Gespräch zwischen Hildebrand und Löw an, in dem der Bundestrainer dem früheren Stuttgarter die Gründe für die EM-Ausbootung darlegen will. Zuletzt hatte der Bundestrainer betont, dass Hildebrand nach wie vor zum Kandidatenkreis der DFB-Auswahl gehöre.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%