Fußball Spanien
Hildebrand: "Valencia war richtige Entscheidung"

Timo Hildebrand resümiert seinen Wechsel nach Spanien zum FC Valencia positiv. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten war der Nationalkeeper überzeugt, sich durchsetzen zu können.

Nationaltorwart Timo Hildebrand hat trotz seiner Anlaufschwierigkeiten beim sechsmaligen spanischen Meister FC Valencia seinen Abschied vom deutschen Titelträger VfB Stuttgart nicht bereut. "Ich weiß, dass ich mit dem Wechsel nach Valencia alles richtig gemacht habe", sagte der 28-Jährige der Stuttgarter Zeitung (Mittwoch-Ausgabe).

Nach eigenen Angaben hat Hildebrand, der sich zuletzt trotz immer wieder aufkommender Kritik von Seiten der spanischen Medien einen Stammplatz in Valencia erkämpfen konnte, "nie daran gezweifelt", dass er sich durchsetzen würde.

Hildebrand stellt seiner neuen sportlichen Heimat ein sehr gutes Zeugnis aus und siedelt die Qualität der Primera Division über der Klasse der Bundesliga an. "So etwas gibt es in der Bundesliga nicht - zumindest nicht mit dieser Konstanz", erklärte der Keeper.

Hinsichtlich seiner Ambitionen in der Nationalmannschaft ließ Hildebrand erneut durchblicken, dass er bei der Europameisterschaft in Österreich und der Schweiz (7. bis 29. Juni) im deutschen Tor stehen möchte. "Ziele muss man sich immer setzen", antwortete der Torwart auf die Frage, ob er einen Stammplatz bei der EM anstrebe.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%