Fußball Spanien
Keine Nationalelf für Katalanen und Basken

In Großbritannien schon normal, in Spanien noch reine Zukunftsmusik. Katalanen und Basken sollen laut der beiden katalanischen Parteien CIU und ERC eine anerkannte Nationalelf bekommen. Das spanische Parlament lehnt ab.

Laut Presseberichten haben die beiden katalanischen Parteien CIU und ERC vor dem spanischen Parlament einen Antrag vorgelegt, eine Nationalmannschaft der Regionen Katalonien und Baskenland offiziell anzuerkennen.

Die Antragssteller beriefen sich auf das Beispiel von Großbritannien, wo England, Nordirland, Schottland und Wales Nationalmannschaften stellen dürfen, die vom Fußball-Weltverband Fifa offiziell für Wettbewerbsspiele zugelassen sind.

Das spanische Parlament hat den Antrag mit großer Mehrheit von Rechts- und Links-Parteien zurückgewiesen. Die Verfechter regionaler Nationalmannschaften nutzten die Gelegenheit, um das "offizielle" Trikot der Katalanen und Basken im Parlament spazieren zu tragen. Der Abgeordnete einer anderen Partei streifte sich daraufhin ein spanisches Nationaltrikot über.

Die Regionalauswahlen sind offiziell nicht anerkannt und tragen - wie in der Bretagne, im Elsass und auf Korsika - hin und wieder Freundschaftsspiele aus. Ein "Länderspiel" zwischen Katalonien und den USA wurde kürzlich vom spanischen Verband verboten.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%