Fußball Spanien
Koeman lässt Canizares und Albelda gehen

Die Routiniers Santiago Canizares und David Albelda müssen den spanischen Erstligisten FC Valencia verlassen. Trainer Ronald Koeman hatte den Torwart und den Kapitän zuvor aus dem Kader gestrichen.

Für die beiden Altstars Santiago Canizares und David Albelda ist die Zeit beim spanischen Erstligisten FC Valencia abgelaufen, die beiden können den Klub verlassen. Das bestätigte Vizepräsident Enrique Lucas, nachdem der neue Trainer Ronald Koeman den Torwart und den Kapitän tags zuvor aus dem Kader gestrichen hatte.

"Der Präsident (Juan Soler, d.Red.) hat die Entscheidung des Trainers in dem Verständnis akzeptiert, dass jede professionelle Zusammenarbeit einmal ein Ende nehmen muss", sagte Lucas, der von einer "schmerzhaften Entscheidung" sprach.

Der Niederländer Koeman sieht in Canizares und Albelda die Hauptverantwortlichen für die sportliche Talfahrt des Ex-Meisters, der in der Champions League als Gruppenletzter ausgeschieden ist und in der Meisterschaft als Siebter schon 13 Punkte Rückstand auf Tabellenführer Real Madrid hat. Durch die Ausmusterung von Canizares sind die Chancen von Nationaltorwart Timo Hildebrand auf einen Stammplatz in Valencia sprunghaft gestiegen.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%