Fußball Spanien
Messi macht den Unterschied

Ein Doppelpack von Superstar Lionel Messi beschert dem FC Barcelona einen 3:1-Sieg bei Deportivo La Coruna. Drei späte Tore haben Real Madrid beim 4:2 gegen UD Almeria gerettet.

Lionel Messi hat den FC Barcelona in der spanischen Eliteklasse Primera Division auf Titelkurs gehalten. Eine Woche nach dem 1:0-Erfolg im Clasico gegen den Erzrivalen Real Madrid erzielte Europas "Fußballer des Jahres" am Samstag zwei Treffer zum 3:1 (1:1) des Champions-League-Siegers bei Deportivo La Coruna. Damit liegt der in dieser Saison ungeschlagene zehnmalige Europapokalsieger weiter fünf Punkte vor Madrid, das 4:2 (1:0) gegen UD Almeria gewann. Barca hat allerdings schon ein Spiel mehr absolviert.

Messi brachte die Katalanen in der 27. Minute in Führung und erzielte nach dem Ausgleich durch Adrian Lopez Alvarez (39.) auch das 2:1. Zlatan Ibrahimovic (87.) machte schließlich den vierten Pflichtspielsieg in Serie perfekt.

Im Estadio Bernabeu sah es zeitweise nach der ersten Heimniederlage Reals seit dem 24. Mai dieses Jahres (1:3 gegen RCD Mallorca) aus. Das 1:0 durch Sergio Ramos (31.) konterten nach der Halbzeitpause Fernando Soriano (58.) und Kalu Uche (62.). Erst in der Schlussphase spielten die Königlichen ihre Stärken aus und kamen durch Tore von Gonzalo Higuain (73.), Karim Benzema (82.) und Cristiano Ronaldo (84.) zum sechsten Heimsieg in Serie.

Weltfußballer Cristiano Ronaldo war in der Schlussphase der Hauptdarsteller. Zunächst verschoss er vor dem 3:2 einen Foulelfmeter, Benzema traf im Nachschuss. In der 89. Minute schließlich sah der Portugiese wegen Nachtretens die Rote Karte.

© SID

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%